Jugendpolitik

Das Fachgebiet Jugendpolitik erstreckt sich über den Kontakt zur Stadtpolitik, die Politische Interessenvertretung unseres Verbandes, sowohl in der Kommunal als auch Landespolitik, bis hin zur Mitarbeit in entsprechenden Arbeits-Gruppen auf Landesebene im Hessischen Landesjugendfeuerwehrverband.

Aktuell sind wir in unserem Landesverband in der „AG Polarisation und Extremismus“ vertreten. Außerdem sind wir Mitglied im Stadtjugendring Wiesbaden. Auch dort sind wir in verschiedenen Ausschüssen und Gremien vertreten. Unter anderem wirken wir in der „AG Inklusion“ und der „AG Demokratisch handeln, Vielfalt leben – Wie die Inklusion von geflüchteten Kindern und Jugendlichen gelingen kann“ mit.

Diese Arbeit ermöglicht es unsere Interessen gegenüber der Politik klar zustellen aber auch unsere Werte umzusetzen und zu leben. So konnten wir zum Beispiel im Rahmen der Arbeitsgruppen im Stadtjugendring in den Gemeinschaftsunterkünften von geflüchteten Mitbürgern aktiv zum Thema Brandschutz aufklären.

Des Weiteren wurde in der „AG Polarisation und Extremismus“ gemeinsam mit unserem Landesjugendfeuerwehrverband eine Handlungsempfehlung für unsere Jugendwarte im Umgang mit Demokratie feindlichen Parteien verfasst.